Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

2.2 Phrasenstrukturgrammatiken

Eine Grammatik G = (N, T, P, S) besteht aus vier Komponenten:

  • Die Mengen sind klein und endlich.
  • Ein Symbol kann nicht sowohl Terminal- als auch Nichtterminal sein.
  • Konvention: Nichtterminalsymbole werden als Großbuchstaben, Terminalsymbole als Kleinbuchstaben geschrieben.
  • Aber je komplexer die Grammatik wird, um so lesbarer sind "sprechende" Bezeichner.
  • Nichtterminale = Variablen (aufgrund ihrer Rolle als Platzhalter) und somit manchmal mit V bezeichnet.
  • Das Terminalalphabet T wird auch als Sigma bezeichnet.
  • Das leere Wort wird durch epsilon, lambdaoder 'e' bezeichnet.

1   2   3   4 Die Chomsky-Hierarchie

Benutzer: Gast • Besitzer: senn • Zuletzt gešndert am: