Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

 
GI

GML

1. Workshop "Grundfragen multimedialer Lehre"

Termin: 10.-11.03.2003

DdI

Die Virtuelle Fachhochschule

Dieter Hannemann

Fachbereich Informatik
FH Gelsenkirchen
Prof@DieterHannemann.de

Das Bundesleitprojekt Virtuelle Fachhochschule wurde 1999 gestartet und läuft bis ins Jahr 2004. Das BMBF hat dafür ca. 25 Mio EUR bewilligt. Beteiligt sind 11 Fachhochschulen und 2 Universitäten, verteilt über 7 nördliche Bundesländer.
Zum Wintersemester 2001/02 wurde der Online-Studiengang Medieninformatik mit 170 Studierenden an 6 Hochschulen gestartet. Ein Jahr später startete der Online-Studiengang Wirtschaftsingenieur; weitere Studiengänge sind geplant.
Neben der Entwicklung der multimedialen Studienmaterialien stellten die organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen eine besondere Herausforderung dar. In den 5 Teilvorhaben des Projektes werden die folgenden Themen behandelt:

  • Struktur und Organisation
  • Lehr- und Lernformen
  • Technische Realisierung
  • Studiengang Medieninformatik
  • Studiengang Wirtschaftsingenieur.
Der Vortrag behandelt die folgenden Themen:
  1. Das Bundesleitprojekt
  2. Der Studienbetrieb
    • Fachausschuss, Fachverbund, Virtueller Fachbereich
    • Betreuungshierarchie
    • Module und Kreditpunkte
    • Lernplattform
    • Das Online-Lernmodul InfoPhysik
  3. Rahmenbedingungen
    • Lehrdeputatsanrechnung
    • Medienbezugsgebühren
  4. Evaluation
Der Autor ist Vizegesamtprojektleiter, Mitglied der Teilvorhaben Struktur und Organisation sowie Studiengang Medieninformatik und entwickelt mit seinem Team 3 Studienmodule zu je 5 Kreditpunkten. Weitere Aktivitäten: Bundesvorsitzender Fachbereichstag Informatik, Stellv. Vorsitzender der Akkreditierungskommission 1 der ASIIN.

Benutzer: Gast • Besitzer: schwill • Zuletzt gešndert am: