Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

 
GI

GML

1. Workshop "Grundfragen multimedialer Lehre"

Termin: 10.-11.03.2003

DdI

Implementierung von Gender Mainstreaming in die Evaluation

Marc Jelitto

Lehrgebiet Datenverarbeitungstechnik
FernUniversität in Hagen
marc.jelitto@fernuni-hagen.de

Die Idee des Gender Mainstreaming soll laut Projektträger in allen Fördervorhaben des Programms "Neue Medien in der Bildung" umgesetzt werden [1]. Allerdings gibt es keine Hinweise, wie dies umgesetzt werden soll. Immerhin wurde ein "Begleitvorhaben zur Umsetzung von Gender Mainstreaming" eingerichtet, welches im Januar 2003 eine GM-Guideline [1] herausgegeben hat.

In der Evaluation gibt es vier Ansatzpunke für eine Verknüpfung:

  • Gendergerechte Evaluation
  • Evaluation als Gender-Werkzeug
  • Evaluation aus Gender-Sicht
  • Forschung im Bereich Gender und Evaluation
Die gendergerechte Evaluation beschäftigt sich mit der Problematik, beide sozialen Geschlechter bei der Evaluationsdurchführung zu berücksichtigen, z.B. beim Entwurf von Fragebogen-Items. Evaluation kann auch als Werkzeug beim Prozess der Implementierung der Gender-Idee eingesetzt werden, z.B. zum Aufdecken von Problemen. Evaluation kann auch als Kontrollwerkzeug eingesetzt werden, um die Umsetzung des Gender-Aspektes zu prüfen, z.B. die Bewertung der Mitarbeiterstruktur. Zu guter Letzt kann auch projektunabhängige Forschung auf diesem Gebiet durchgeführt werden, ob sich z.B. geschlechterspezifische Unterschiede bei Lurkers (passive Teilnehmer) erkennen lassen.

Es ist sinnvoll, als ein Werkzeug einen "Leitfaden zur Erstellung von Lehrmaterialien" zu verabschieden, welche auch die Genderproblematik berücksichtigen (Beispiele siehe [2], [3]). Diese dienen dann als Hilfsmittel bei der Materialerstellung, bieten aber vor allem auch Ansätze zur Evaluation.
Neben der Vermittlung von theoretischen Informationen werden in dem Vortrag einige Evaluationsergebnisse vorgestellt. Auch wird im Vortrag aus der Evaluationspraxis bei einigen Förderprojekten berichtet.

Weiterführende Informationen befinden sich in dem Arbeitspapier [4] und in der Linksammlung [5].



[1] http://www.gmd.de/PT-NMB/Gender/Gender_Mainstreaming.html
[2] http://www.medien-bildung.net/forum/attachments/GMGuideline23Januar03.doc
[3] http://www.medien-bildung.net/forum/attachments/leitlinien2.pdf
[4] http://www.medien-bildung.net/forum/attachments/erweiterteVersionLeitfaden_01.doc
[5] http://www.evaluieren.de/infos/veroeff/003.pdf
[6] http://www.evaluieren.de/infos/links/gender.htm

Benutzer: Gast • Besitzer: schwill • Zuletzt gešndert am: