Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

Abendveranstaltung
Conference Dinner
 
 
 
 
Am zweiten Tag besteht für alle Teilnehmer und Begleitpersonen die Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein mit Preußischem Abendessen und Unterhaltung im Klosterkeller, dem ältesten, durchgängig betriebenen Gasthaus in Potsdam (seit 1736).

Die Geschichte des über die Landesgrenzen hinaus bekannten Potsdamer Restaurants "Der Klosterkeller" reicht bis in die Regierungszeit des legendären Soldatenkönigs zurück.

Das Haus entstand während der 2. barocken Stadterweiterung von 1732-1742 auf Weisung Friedrich Wilhelm I. Der Bauherr des 1736 fertig gestellten Doppelhauses besaß das Baurecht und schänkte bereits tischgezapftes Faßbier aus.

Für die Prominenz der Stadt, allen voran UFA-Stars wie Hans Albers, Heinz Rühmann, Marlene Dietrich u.v.a., wurde "Der Klosterkeller" zur Lieblingsrestauration. 1992 wurde das Restaurant umfassend rekonstruiert: typisch preußische Kreuzkappengewölbe, rustikale Säulenspiele und raumwirksame Balustraden schaffen eine urige Gemütlichkeit.

Unterhaltung: Friedrichs Besuch im Potsdamer Restaurant "Der Klosterkeller" vor 250 Jahren. Ein heiterer, abendlicher Disput mit Friedrich dem Großen.
Begrüßung durch "Friedrich" im historischen Gewand, Anekdoten, Geschichten und Schlemmereien aus der königlichen Hofküche.
"Friedrichs Lebensweise": Das Essen, die Küche, das Konzert, die Kabinettssekretäre, Spaziergänge, der Abend, die Windspiele. Edicte aus der Zeit Friedrich des II. u. des Soldatenkönigs.

Friedrichs Tafelrunde:

Biersuppe/Hühnersuppe/Schwarzbier
Bombe de Sardanapale (Gefüllter Kohlkopf, Fleisch-Farce, ...)
Fasanenbrüstchen
Eierpfannküchlein

Termin: 23.9.99, ab 19.00 Uhr

Preis: 50 DM
 
Adresse:
                Der Klosterkeller
                Friedrich-Ebert-Str. 94
                14467 Potsdam
 

Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

Benutzer: Gast • Besitzer: schwill • Zuletzt gešndert am: