Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

Pflichtveranstaltung für Lehrämter
"Didaktik der Informatik I/Ia/Ib/Ic"


Veranstalter: Prof. Dr. Andreas Schwill, Mareen Przybylla
Zielgruppe: ab 4. Semester
Fachzuordnung: Humanwiss. Informatik
Voraussetzungen: Grundlagen der Informatik 1+2, Rechner- und Netzbetrieb, Programmierung.
Der vorherige Besuch von Theoretische Informatik I,
Technische Informatik I wird empfohlen.
Umfang: 2+2 SWS
Leistungspunkte: 6 benotete Leistungspunkte
Beginn: Vorlesung: 20.04.17
Übung: 24.04.17
Zeit: Vorlesung: donnerstags 14.00-16.00 Uhr
Übung: montags 16.00-18.00 Uhr
Ort: Vorlesung: 3.04.0.02
Übung: 3.04.0.02
Aktuelles: Lehramtsstuderende achten bitte darauf, sich in Puls für das richtige Modul DdI I, Ia, Ib bzw. Ic entsprechend ihres Studienplans einzuschreiben. Studierende anderer Studiengänge wählen das Modul DdI I.
Inhaltsübersicht
  • Zum Begriff der Informatik 
    • Sichtweisen der Informatik 
    • Einordnung in den Wissenschaftskanon 
    • Computer literacy
  • Zum Begriff der Didaktik 
    • Einordnung der Didaktik der Informatik 
    • Klassifikation von Unterrichtszielen 
    • Informatik in der Schule 
    • Begründungen des Schulfachs, Lernziele, Status quo
  • Grundmodell für Ziele, Inhalte und Methoden 
    • Kompetenzen und Unterrichtsziele 
    • Auswahl und Klassifikation von Unterrichtsinhalten 
    • Typische Unterrichtssituationen 
    • Informatische Gesamtbildung 
    • Fachübergreifendes und fächerverbindendes Lernen
  • Theoretische Fundierung 
    • Fundamentale Idee der Informatik 
    • Konzept und Kriterien 
    • Ideenkollektion 
    • Beispiele zur Terminierung
  • Anfangsunterricht 
    • Klassifikation von Zugängen zur Informatik 
    • Bewertung 
    • Jungen und Mädchen
  • Projektunterricht 
    • Projektbegriff - pädagogische und informatische Projekte 
    • Themenwahl und Organisation 
    • Leistungsbewertung 
    • Projektbeispiele


Leistungserfassungsprozeß
Unbenotete Leistungspunkte werden durch Bearbeitung von mind. 70% der Aufgaben des wöchentlich erscheinenden Übungsblatts sowie regelmäßiger und aktiver (!) Mitarbeit (inkl. Microteaching) in den Übungen erworben. Eine Abschlussnote wird bei erfolgreicher Teilnahme an einem Prüfungsgespräch erteilt.

Organisation
erfolgt über das Moodle-System der Informatik

Literaturhinweise
Grundsätzlich empfiehlt sich die ständige Lektüre der Zeitschriften informatica didactica und LOGIN. Weitere Literaturhinweise:

  • R. Baumann: Didaktik der Informatik, Klett Verlag 1996 
  • J.S. Bruner: The process of education, Cambridge Mass. 1960 
  • Frey, K.: Die sieben Komponenten der Projektmethode - mit Beispielen aus dem Schulfach Informatik, LOGIN 3,2 (1983) 16-20 
  • Hänsel, D.: Was ist Projektunterricht, und wie kann er gemacht werden?, in: D. Hänsel, H. Müller (eds.): Das Projektbuch Sekundarstufe, Beltz Verlag (1988) 13-45
  • W. Hartmann, M. Näf, R. Reichert: Informatikunterricht planen und durchführen, Springer 2006
  • P. Hubwieser: Didaktik der Informatik, Springer 2000 
  • E. Modrow: Zur Didaktik des Informatikunterrichts, Dümmler Verlag 1991, 2 Bände 
  • A. Schwill: Fundamentale Ideen der Informatik, Zentralb. für Did. der Mathem. (1991) 
  • Themenheft "Projektunterricht" der Zeitschrift LOGIN, Heft 5/6 (1992)


Skriptum
Begleitend zur Vorlesung erscheint das gleichnamige Lehrbuch, das die beiden Veranstaltungen Didaktik der Informatik I+II abdeckt.

info   Zur iTunesU-Plattform

info   BSCW-Arbeitsbereich DDI-1 WS03/04

info   Dossiers über den Stand der Informatikausbildung in den Bundesländern - 2010

info   Materialien zur Planung von Unterricht

info   Skriptum zur Vorlesung "Didaktik der Informatik I" - A. Schwill - 1997

info   Uebungsblatt1-SS07

info   Uebungsblatt1-WS0809

info   Zu Moodle - Online Learning-Plattform


FWT Homepage Translator
Keine Angst vor Cookies!
Zurück zum
Institut für Informatik
der Universität Potsdam

Benutzer: Gast • Besitzer: mthomas • Zuletzt geändert am: