Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

Inhalt

Vorwort

Einführung

Sicherheitskonzepte
Grundlagen
Symmetrische Verschlüsselung
Asymmetrische Verschlüsselung
Hybride Verfahren
Digitale Signatur
Dual Signature
Zertifikate
Challenge Response
Kerberos

Kreditkartenzahlunssysteme

Anhang

Dual Signature

Eine Erweiterung der digitalen Signatur ist die Dual Signature. Dieses Verfahren, welches insbesondere beim SET Standard eingesetzt wird, gestattet es zwei getrennte Nachrichten durch eine elektronische Unterschrift miteinander zu verbinden. Der Sender erzeugt dabei zu jeder Nachricht eine digitale Signatur, verknüpft diese miteinander und verschlüsselt das Ergebnis mit seinem privaten Schlüssel.

Der Empfänger der Nachricht bildet aus dieser seine eigene digitale Signature, verknüpft diese mit der mitgesendeten digitalen Signatur der zweiten Nachricht und vergleicht das Ergebnis mit der entschlüsselten Dual Signature.

Somit kann der Empfänger die Authentizität der ersten Nachricht prüfen ohne den Inhalt der zweiten Nachricht zu kennen. Außerdem können die beiden Nachrichten durch den gemeinsamen Schlüssel immer einander zugeordnet werden.

Benutzer: Gast • Besitzer: mthomas • Zuletzt gešndert am: