Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

3.1.1 Automaten

Was ist ein Automat? Was kann ein Automat? Wie verarbeiten Automaten Sprachen?

Fahrkartenautomat des VBB
Geldautomat

Wir kennen Bankautomaten, Fahrkartenautomaten, Eisautomaten, Brotbackautomaten usw. Automaten sind technische (elektronische oder mechanische) Geräte. Sie haben ein spezielles Aussehen, das an ihre Aufgabe angepasst ist. Sie besitzen eine Art Programm bzw. Kontrolle, das ihr Verhalten bestimmt. In der Regel manipulieren sie Objekte, z.B. Waffeln und Eis; Geld, Geldkarten und Fahrkarten.

Der Automat ist in der Lage, Informationen über seinen gegenwärtigen Zustand zu erhalten. Dazu gehören äußere Gegebenheiten, wie der Zustand des zu manipulierenden Objektes, aber auch das Wissen über "innere Einstellungen".

Alles, was der Automat über seine Umwelt erfährt, wird als Eingabe bezeichnet. Zur Ausgabe gehören alle Informationen des Automaten an die Außenwelt.

Die Kontrolle: Die Kontrolle des Automaten steuert sein Verhalten. Innere und äußere Veränderungen lösen Zustandsänderungen aus. Neben dem normalen Arbeiten, gibt es noch einige besondere Konstellationen:

  • Eine Startkonstellation (Automat und Objekte befinden sich in einem Anfangszustand),
  • eine Endkonstellation (der Automat hat sein Ziel erreicht und beendet die Manipulation) und
  • eine Fehlerkonstellation (die derzeitigen inneren und äußeren Zustände können nicht verarbeitet werden, bspw. Rückgabe von Wechselgeld obwohl kein Wechselgeld mehr vorhanden ist).

1   2   3 Sprache als Objekt

Benutzer: Gast • Besitzer: senn • Zuletzt gešndert am: