Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

1.2.1 Mengen von Strings, Sprachen, Graphen

Inhalt: Mengen von Strings und deren Eigenschaften

Mengen von Buchstaben werden als Alphabet bezeichnet. Alphabete sind in der Regel endlich. Die Begriffe "Symbol" und "Buchstabe" werden synonym gebraucht, ebenso "String","Wort" und "Satz".1 Ein besonderes Element ist das leere Wort e, das Nullelement.

Strings über dem Alphabet X

  1. ε ist ein String über X
  2. Wenn w ein String über X ist und a X ist, dann ist auch wa ein String über X
  3. sonst nichts

Abkürzend wird geschrieben: a1= a, a2= aa usw.


1 Gerade die Bezeichnung "Wort" kann zu Verwirrungen beitragen: In natürlichen Sprachen nimmt ein Wort die Stellung eines Symbols in formalen Sprachen ein. In formalen Sprachen hingegen sind die Wörter einer Sprache ganze Sätze oder Computerprogramme. Darum wird so oft wie möglich der Begriff String verwendet.

1   2   3 Sprachen

Benutzer: Gast • Besitzer: senn • Zuletzt gešndert am: