Search Home Preferences Login Help  

Unterrichtspraktikum im Fach Informatik

Voraussetzungen

Das Unterrichtspraktikum im Fach Informatik ist obligatorischer Bestandteil des fachdidaktischen Studiums. Zur Durchführung sind Studierende berechtigt, welche die Veranstaltungen "Didaktik der Informatik I" und "Schulpraktische Studien" erfolgreich absolviert haben.
Das Unterrichtspraktikum wird als Blockpraktikum durchgeführt, d.h. 4 Wochen nur im Fach Informatik, in Ausnahmefällen 6 Wochen in Informatik und einem weiteren Fach. Es soll in Klassen stattfinden, die dem jeweiligen Lehramt entsprechen: Sekundarstufen I und II.

Ziele

Die Studierenden sollen unter Anleitung/ Beratung von Mentoren den Schulalltag in der Rolle eines Lehrenden kennlernen und selbst unterrichten. Dabei sollen sie zunehmend selbständig eine Unterrichtseinheit sowie die einzelnen Unterrichtsstunden planen und durchführen. Sie sollen ihre eigene Unterrichtstätigkeit kritisch reflektieren lernen und zur Analyse von Lehr-Lernhandlungen befähigt werden.
Das Unterrichtspraktikum dient auch der Überprüfung von Studienleistungen und hat innerhalb des Studiums eine berufsorientierende Funktion.

Inhalte des Praktikums

Hospitationen: Eigenes Unterrichten: Teilnahme an außerunterrichtlichen Veranstaltungen der Schule:

Anforderungen an den Praktikumsbericht

  1. Kennzeichnung der Rahmenbedingungen (Schule, fachunterrichtliche Gegebenheiten/Ausstattung, Kollegium, Schulklima, Lerngruppe, Besonderheiten)
  2. Überblick über die Praktikumsleistungen (Datum, Klasse, Thema)
  3. Hospitationsprotokolle (mind. 12 im Fach Informatik, Stundenverlauf, Wertungen, Einschätzungen, Beurteilung, ...) von unterschiedlichen Klassen bei verschiedenen Lehrern
  4. Planungsunterlagen für den selbsterteilten Unterricht
    1. Übersicht zur Planung der Unterrichtseinheit(en)
    2. Verlaufsplanungen für alle Unterrichtsstunden
    3. Eine ausführliche selbst verfasste Unterrichtsvorbereitung (ca. 6-10 Seiten)
      • Aussagen zur Lerngruppe
      • Fachlich-didaktische Analyse zum Thema
      • Begründete didaktische Entscheidungen
      • Phasenverlauf d. Stunde, Schritte ..., HA ...
      • Nachbereitung (Einschätzung mit Begründung, Schlussfolgerungen ... )
    Orientieren Sie sich am Merkblatt für die Planung von Unterricht
  5. Abschließende Bewertung des Praktikums (Auswertung eigener Lehrtätigkeiten, besondere Erfahrungen, Erkenntnisse, Resümee)
  6. Verwendete Materialien (Folien, Arbeitsblätter etc.)
  7. Videodokumentation von mind. 3 Unterrichtsstunden (vorzugsweise einer Unterrichtseinheit) die selbst unterrichtet wurden
Eine multimediale Aufbereitung des Praktikumsberichtes wird begrüßt.

Anmeldung und Termine

Das Praktikum muss bis spätestens 2 Wochen vor Beginn beim Didaktiklehrstuhl angemeldet werden.
Hierzu verwenden Sie bitte unser Formular. Sollte es Probleme mit dem Formular geben, schicken Sie die Daten des Praktikums bitte per E-Mail an R. Romeike.
Melden Sie sich bitte anschließend beim Praktikumsbeauftrageten der Professur. Sie erhalten die von der Schule zu unterzeichnende Praktikumsvereinbarung sowie ein Anschreiben für die Schule.

Die Abgabe des Praktikumsberichts muss bis spätestens 2 Monate nach Beendigung des Praktikums erfolgt sein. Fügen Sie dem Praktikumsbericht bitte die Praktikumsbescheinigung bei.

Versicherungsschutz

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Versicherungsschutz.

Ansprechpartner

Dr. Ralf Romeike

info  Anmeldung zum Praktikum
info  Anschreiben
Anschreiben für Schuldirektor/ Lehrer
info  Gesichtspunkte zur Beobachtung von Unterricht - 2000
info  Merkblatt für die Planung von Unterricht - 2000
info  Praktikumsbescheinigung
Drucken Sie diese Bescheinigung aus und lassen Sie diese vom Schuldirektor unterschreiben
info  Vereinbarung über die Betreuung eines Praktikanten im Unterrichtspraktikum
Vor dem Praktikum von Uni und Schule zu unterschreiben
info  Versicherungsschutz
Hinweise zum Versicherungsschutz

Benutzer: Gast • Besitzer: rarom • Zuletzt geändert am: